*
Suche

Menu
  Shop-Home / Heizung / Pelletofen Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Versand  |  Datenschutz  |  AGB   
KATALYSATOR Feinstaubfilter zum Nachrüsten für Heizkessel & Kamine (eckige Form)Ø160
[Katalysator Elektromet Ø160]
450.00 EUR (Preis inkl. 19% MWSt.)
 

Katalysator, Feinstaubfilter zum Nachrüsten von Heizkessel und Kaminöfen, Ø = 160mm   
Mit dem Katalysatoren leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz.

Der katalytische Abgasnachbrenner wurde für die Festbrennstoffkessel entwickelt die keinen eigenen Katalysator, Feinstaubfilter besitzen.
Der Katalysator vermindert grundsätzlich CO-Gehalt und Feinstaub im Abgas.
Der Katalysator darf nur für die Verbrennung von gelagertes Stückholz rest Feuchte unter 19% und Kohle in Festbrennstoffkesseln betrieben werden.
Laut der nachstehenden Hinweisen sind Sie in der Lage eine CO und Feinstaubum- Reduktion bis zu 50% zu verringern.

Der Katalysator besteht aus einer Gehäuse (1) , einem Thermometer und einem Drehrahmen (2), in dem die keramischen Bauteile befestigt sind.
An der rechten Seitenwand des Katalysators gibt es eine Revisionsöffnung (4) zur periodischen Wartungsarbeiten oder Auswechslung der keramischen Bauteilen.
Über die Revisionsöffnung (4)  lassen sich die keramischen Bauteile (3) unkompliziert  herausnehmen. Die Revisionsöffnung ist mit einer Schiebeklappe (5) verdeckt.

Der katalytische Abgasnachbrenner muss direkt am Abgasrohr Ø = 160mm hinten am Kessel senkrecht oder wagerecht montiert werden.

Die optimale Betriebstemperatur des Nachbrenners beträgt 350-380 C.
Um den Katalysator einzuschalten muss der Stellhebel (6) quer zur Abgasströmung gestellt werden.
Um den Katalysator auszuschalten den Hebel (6) in Richtung der Abgasströmung stellen. 

Was ist Katalyse? hier Klicken!



Der Katalysator darf erst nach Erreichen einer konstanten Abgastemperatur von 350 eingesetzt werden (den Stellhebel (6) quer zur Abgasströmung stellen).
Der Wirkungsgrad des Katalysators fällt bei Abgastemperaturen von weniger als 300 C oder mehr als 420 C.
Die vom Hersteller durchgeführten Prüfungen haben bewiesen, dass bei Beachtung der obigen Betriebshinweisen das CO-Niveau im Abgas beträgt  900 – 1200 ppm.

Achtung!
1. Der Katalysator darf bei Anfeuerung im Kessel nicht betrieben werden!
2. Der Katalysator  darf  bei Abgastemperatur unter 350 0C nicht betrieben werden!
3. Die Steinkohle als Brennstoff  darf nicht genutzt werden!
4. Eine regelmäßige Reinigung des keramischen Katalysator ist notwendig, ausbauen und mit Druckluft durchblasen.
5. Zur Reinigung des keramischen Katalysators keine scharfe Werkzeuge oder Drahtbürsten verwenden. Reinigung nur mit Druckluft möglich.

Zurück
 
In den Warenkorb legen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

5180016 Rauchrohr - Bogen  Ø160 schwarz 90° Wandstärke 2mm, mit Tür
5180016 Rauchrohr - Bogen Ø160 schwarz 90° Wandstärke 2mm, mit Tür

24.88 EUR (Preis inkl. 19% MWSt.)

Rauchrohr - Bogen Ø 160 schwarz 90° Wandstärke 2mm, mit Tür   mehr...
5180016 Rauchrohr  Ø 160 schwarz 500mm lang Wandstärke 2mm
5180016 Rauchrohr Ø 160 schwarz 500mm lang Wandstärke 2mm

14.63 EUR (Preis inkl. 19% MWSt.)

Rauchrohr Ø 160 schwarz 500mm lang Wandstärke 2mm   mehr...
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Kategorie

Kategorie


Fusszeile
 Elektromet Deutschland
 Großhandel FeWaSol   

 Heizung - Sanitär - Solartechnik
 Feldstraße 6 | 04895 Kölsa | Telefon: 035365 - 2864 | Telefax: 035365 - 33380
Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap | Intern
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail